header-BMFSFJ Logo BMFSFJ Logo Demokratie Leben!

Taubenschlag

Projektträger: Die Institution e.V.
Kategorie: Begegnungen und demokratische Interaktion
Fördersumme: 7.500,-€
Webseite des Projekts: http://taubenschlag-augsburg.de/produktion/workshop-botschafter-der-vielfalt/

Das Projekt „Taubenschlag“ ermöglichte den Aufbau einer zweiwöchigen offenen Plattform zur Förderung des interkulturellen und integrativen Dialogs zwischen allen Bürger*innen der Stadt. Mittels integrativer Formate wurde auf aktuelle gesellschaftliche Themen wie Demokratieverständnis, Antidiskriminierung und wertschätzende Kommunikation aufmerksam gemacht und zur Teilhabe eingeladen.

Ab Februar wurde an dem Entwurf der Platzgestaltung gearbeitet sowie der Zeit- und Funktionsplan für das Programm entworfen. Parallel erfolgte die Akquise von Förderungen und Sponsoren zur Finanzierung des ganzen Projekts. Ab März begann die Dokumentation des Projekts bis zum dessen Ende. Ab April wurde der exakte Materialbedarf für die Platzgestaltung ermittelt, die finale Konzeption zusammengestellt, die Formatentwicklung und die Programmgestaltung festgelegt und die Akteure angeworben. Außerdem fand die Planung der Gastronomie und des Personalbedarfs statt. Zudem wurde die Presse über das Projekt informiert. Die Kampagne fand vom 21. Juli bis zum 08. August statt.

Wie schon im vorherigen Jahr beteiligten sich viele Künstler*innen, Kulturmacher*innen und Institutionen in und um Augsburg ehrenamtlich oder entgeltlich an allen Prozessen bei der Realisierung des „Taubenschlags“. Das Friedensbüro ist finanzieller und ideologischer Kooperationspartner des Projekts. Es erfüllte beratende Funktionen und lieferte Beiträge zum Projekt. Die Einbindung weiterer Bildungsinstitutionen Augsburgs auf inhaltlicher Ebene ist in Planung.

Mit der Förderung des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ wurde dieser niederschwellige Ansatz der Bürger*innenbeteiligung ermöglicht.

Und hier geht es zur Dokumentation: