header-BMFSFJ Logo BMFSFJ Logo Demokratie Leben!

Memory Off Switch – Audiowalk für Schulklassen

Projektträger: Bluespot Productions e.V.
Kategorie: Sonstiges / Erinnerungskultur
Fördersumme: 3.000,- €
Homepage des Projektträgers: http://bluespotsproductions.de/

Bereits am 30.07.2017 wurde der erste von BLUESPOT PRODUCTIONS e.V. organisierte Audiowalk durchgeführt. Durch moderne Texte und Zeitzeugenberichte sollte die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg und die NS-Diktatur am Leben gehalten und erlebbar bleiben, damit sie nicht im Verlauf des Generationswechsels in Vergessenheit gerät. Der Walk für Schulklassen führt das Projekt fort und gewährleistet seine Nachhaltigkeit.

Der 10-km lange Audiowalk durch die Stadt Augsburg führt von Süden nach Norden, von Pfersee nach Haunstetten, von der Vergangenheit in die Zukunft und von der Verdrängung zur Erkenntnis. Er startet an der Halle 116, Karl-Nolan-Str. 2–4, 86157 Augsburg und endet nach ca. drei Stunden an der Haltestelle Messerschmitt der Straßenbahnlinie 2. Kaum bekannte Geschichten der Augsburger Außenlager des KZ Dachau und seiner Zwangsarbeiter sollen somit auf eine ganz neue Art und Weise vermittelt und gehört werden.

Aufgrund des großen Interesses von Lehrerinnen und Lehrern wird der Audiowalk nun auch explizit für Schulklassen angeboten. Ziel des Projekts ist es besonders junge Leute zu erreichen und sie an den Erinnerungen der letzten Zeitzeugen teilhaben zu lassen. Somit kann auch von ihnen einmal die Vergangenheit weitergetragen werden und das Projekt wird zu einem festen Bestandteil der Augsburger Erinnerungskultur.